Landesamt für Digitalisierung,
Breitband und Vermessung 

Übersichten, Informationen & Arbeitshilfen

Vorschriften, Grundlagen zu Geodaten, Blattschnitte, Datenmodelle, Verzeichnisse … Interessantes - auch für den Unterricht.

Der Anlass zur Erstellung dieser Arbeitshilfe ist die Rahmenvereinbarung zwischen dem Staatministerium für Unterricht und Kultus und dem Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat über die Nutzung von Geobasisdaten der Bayerischen Vermessungsverwaltung im Unterricht an Schulen.

  • Die Arbeitshilfe enthält Beispiele aus verschiedenen Bereichen
  • Einstieg in das Thema Geodaten und GIS
Übersichten Gemarkungs- und Gemeindeverzeichnis (zip, 108kB)
Verwaltungsgebiete (zip, 99,4 MB)
Buchungsbezirke der Grundbuchämter (zip, 106 kB)
Informationen DatRi-GRUBIS (pdf, 2,8MB)
Urheberrecht leicht gemacht (pdf, 652kB)
Arbeitshilfen BayernAtlas-plus an Schulen (pdf, 3,4MB) (Stand: 2013)
Leitfaden für kommunale GIS-Einsteiger (pdf, 3,7MB) (Stand: Dezember 2003)
GIS-Leitfaden – Zusammenfassung (pdf, 1,74MB) (Stand: Dezember 2003)
weitere Leitfäden auf der Seite Runder Tisch GIS e.V.
Blattecken
als Shape-Datei zum Download
der Flurkarte 1:1000 (zip, 12,5MB)
der Flurkarte 1:2500 (zip, 1,94MB)
der Flurkarte 1:5000 (zip, 587kB)
der Topographischen Karten 1:25 000, 1:50 000 und 1:100 000 (zip, 69kB)

Geodaten in der Praxis

Die hier beschriebene Arbeitshilfe gibt in mehreren dynamisch verlinkten Dokumenten einen
kompakten Überblick über die Geodaten und Geodatendienste der Bayerischen
Vermessungsverwaltung und deren Einsatzmöglichkeiten in der Praxis.

Für einige Anwendungsbeispiele wird ein Desktop-GIS benötigt. Sie finden frei verfügbare Desktop-GIS (FreeGIS) auf der Internetseite der GDI-Geschäftsstelle.

  • Im Hauptdokument werden die Grundlagen zu Geodaten und GIS erläutert und die Geobasisdaten und Geobasisdienste der BVV beschrieben.
nach oben