Landesamt für Digitalisierung,
Breitband und Vermessung 

Übersicht |  Drucken |  Versenden

Erschienen am: 03.05.2017

Beste Aussichten für Ausbildung in der Geodäsie

Ausbildungsmesse in Weiden öffnet zum 11. Mal ihre Tore

Ausbildungsmesse - Beratungsgespräche

Pünktlich um 9.00 Uhr öffnete am 29.04.2017 die Ausbildungsmesse Weiden wieder ihre Tore. Zum 11. Mal lud die Agentur für Arbeit Weiden über 100 Firmen, Institutionen und Behörden zu einer, der größten Messen in der Oberpfalz ein.

Gemeinsam mit den Kollegen des ADBV Weiden (Oliver Schrempel, Katrin Riedl) informierte das LDBV Windischeschenbach (Theresa Schreglmann, Andreas Buchfelder, Anna Waldherr, Andreas Jost) und LDBV München (Sofie Höck, Miriam Sethapakdi) über die Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in der Geodäsie sowie in der IT. Das vielseitige Angebot lockte zahlreiche Jugendliche wie auch Eltern an den Messestand.

Für positive Reaktionen sorgte der ab 2018 neu eingeführte Studiengang Geomatik (Vermessung, Kartographie und Landmanagement) an der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Amberg-Weiden. Der neue Studiengang bietet Jugendlichen die Möglichkeit, in ihrer Heimat zu studieren und anschließend einen hochqualifizierten Arbeitsplatz in der Region zu finden.

Ausbildungsmesse - der Stand
Ausbildungsmesse - das Team
Bilderstrecke starten: Klicken Sie auf ein Bild (2 Bilder)
nach oben